Stubai Tal Juni 2024

Sa., 15.06. – So., 23.06.2024

Tourenorganisator Werner Beck

Kategorie:  Genuss- und Thermikfliegen

Unterkunft: Camping Stubai (Neustift)
alternativ bietet Neustift eine breite Auswahl an Unterkünften (bitte selbst buchen)

Anmeldung: bis 31.03.2024 über den Shop

Rückfragen: über das Kontaktformular

Das Stubaital ist das größte Seitental des Wipptals und das Haupttal der Stubaier Alpen in der Nähe von Innsbruck. Wegen seiner Nähe zum Alpenhauptkamm ist das Tal von richtig hohen Bergen umgeben, während der Talboden auf unter 1000 m liegt, d.h. das Tal ist gut vor überregionalen Winden geschützt. Aufgrund dieser Topografie eignen sich fast alle Wetterlagen – außer starker Südwind oder gar Fön.

Zur Auswahl stehen zwei einfache Fluggebiete, die jeweils mit einer Bergbahn erschlossen sind. Die sehr große Landewiese befindet sich für beide Flugberge in Neustift, allerdings kann hier der Talwind sehr heftig werden. Bevorzugt wird am Elfer geflogen.

  • Elfer – die Talstation der Elferbahn befindet sich unmittelbar neben dem Campingplatz. Als Startplatz dient die Skipiste oberhalb der Bergstation und bietet reichlich Platz zum Auslegen vieler Schirme. Je weiter man die Skipiste hinauf läuft, umso einfacher wird der Einstieg in die Thermik. Ab dem späten Vormittag kann man dann die Thermik am Hausbart nutzen, um über die Elfer – und Zwölferspitze weiter zum Habicht zu fliegen. Wenn am Nachmittag der Talwind einsetzt, kann am Hang bis in den späten Abend gesoart werden.
  • Schlick2000 – die Talstation des Skigebiets Schlick2000 in Fulpmes erreichen wir mit dem Bus, der ½ stündlich ab der Ortsmitte Neustift fährt. Gelandet wird dann wieder in Neustift. Für XC-Piloten bietet sich ein XC-Dreieck an, das ca. 30 – 40 km lang ist. Nachdem man ausreichend Höhe am Hohen Burgstall gemacht hat, um das Obertal zu überspringen, hangelt man sich von Gipfel zu Gipfel bis zum Gletscher durch. Je nach Tageszeit geht es entweder auf der gleichen Route zurück, oder man wechselt die Talseite. Es gibt viele Notlandewiesen, der Bus bringt einen dann wieder zurück.

Fliegt es mal nicht, bieten sich viele Wanderwege, Mountainbike-Strecken, Sehenswürdigkeiten oder ein Ausflug nach Innsbruck an.

Unterkommen werden wir auf dem gut ausgestatteten Campingplatz Stubai in der Ortsmitte von Neustift. Unmittelbar am Platz gibt es einen Supermarkt, zahlreiche gastronomische Einrichtungen für jeden Geschmack liegen in unmittelbarer Nähe.
Neustift bietet von der einfachen Pension über Ferienwohnung bis hin zu gehobenen Resorts alternative Unterkunftsmöglicheiten zum Camping, bitte kümmert Euch selbst um die Buchung.